Nahrungsergänzungsmittel, die nicht fehlen sollten

Vitamine / Nahrungsergänzungsmittel gehören heute zu Tage bei vielen zur täglichen Routine. Ich habe früher nur zwei Vitamine zu mir genommen, einmal das Vitamin C und Magnesium und dachte ich wäre optimal versorgt. Im laufe der Jahre lernte ich dazu, dass jedes Vitamin bestimmte Eigenschaften mitbringt, die sich günstig auf bestimmte Krankheiten auswirken können oder auch diese zu vermeiden.

Besonders das Thema Krebs lässt sich nach meiner Recherche auch mit Nahrungsergänzungsmittel vermeiden oder gar heilen… Ich habe schon vieles gelesen und der Körper benötigt in der Regel nur gute Bedingungen um sich selbst zu heilen. So ist z.B eine Basische Ernährung auch sehr wichtig und ich habe auch hier öfters nachlesen können, dass viele Krankheiten eben ein bestimmtes Milieu benötigen, oder eben Mangelerscheinungen.

Für mich persönlich sind deshalb folgende Vitamine wichtig und in meiner täglichen Routine an Nahrungsergänzungsmittel.

  1. OPC Traubenkernextrakt
  2. Vitamin C
  3. Vitamin A
  4. Vitamin B Komplex
  5. Magnesium
  6. Vitamin D3 & K2
  7. Lipo CBD

OPC Traubenkernextrakt

OPC Traubenkernextrakt hat eine sehr hohe antioxidative Wirkung, vor allem ist OPC in Verbindung mit Vitaminen zu bevorzugen. So soll OPC eine 20-mal höhere antioxidative Wirkung als beispielsweise Vitamin C haben und soll dabei auch etwa 40 – 50 mal stärker als Vitamin E wirken.

Was jedoch besonders interessant ist, dass sich OPC und antioxidative Vitamine gegenseitig verstärken. In Verbindung mit Vitamin C verstärkt OPC die Wirkung um das Zehnfache!

Deshalb ist OPC die absolute Basis unter den Nahrungsergänzungsmittel und ich nehme diese 1x täglich mit den anderen Vitaminen zu mir.

Außerdem soll OPC noch folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Blutverdünnend
  • Entzündungshemmend
  • Stärkt das Immunsystem
  • Sehr gute Vitamin C Quelle
  • Schützt gegen UV-Strahlen
  • Antioxidativ
  • Gewicht reduzierend

Vitamin C

Vitamin C, auch unter Ascorbinsäure bekannt, ist das bekannteste Vitamin aller Vitamine und gehört wie OPC zu meinen täglichen Bedarf.

Vitamin C ist für vieles im Körper zuständig, neben der Bildung von stabilem Bindegewebe und bestimmten Botenstoffen schützt es auch Zellen vor Schäden. Auch fördert Vitamin C die Eisenaufnahme im Darm und selbst zum Entgiften im Körper ist es scheinbar ein bewährtes Vitamin, wie ich nachlesen konnte.

Es stärkt aber auch das Immunsystem und gerade bei Demodex-Milben ist dieser Punkt besonders wichtig!

Vitamin A

Vitamin A, auch als Retinol bekannt ist nicht nur wichtig für unsere Sehkraft, sondern es ist ein wichtiges Antioxidans und Radikalfänger und ein wichtiges Vitamin für die Haut.

Es ist in erster Linie für die Neubildung von Zellen zuständig, wie auch der Hautgeneration, es spendet Feuchtigkeit als Anti-Aging-Effekt, ist entzündungshemmend und schützt die Haut vor schädlicher UV-Strahlung.

Gerade was die Entzündungshemmenden Eigenschaften hat, fand ich es wichtig Vitamin A in die Routine aufzunehmen. Ich nehme täglich eine Vitamin A zu mir mit den anderen Vitaminen und dem OPC zusammen.

Vitamin B (Vitamin B Komplex)

Es enthält alle 8 Vitamine der B-Reihe B1,B2,B3,B5,B6,B7,B9 und B12) weshalb das ganze unter Vitamin B Komplex bekannt ist.

Dabei beruhigt beispielsweise Vitamin B2 die gereizte Haut und unterstützt die Zellatmung. Dabei wirkt das Vitamin B2 noch feuchtigkeitsspendend und ist besonders bei trockener wichtig.

Bei dem Vitamin B3 haben wir dagegen stärkende Eigenschaften, so wird besonders die Hautbarriere gestärkt und die Talg Produktion reduzieren. Auch dieses Vitamin fördert die Hautregeneration.

Magnesium

Magnesium ist elementar und jeder braucht es, viele kennen es, wenn es um Muskelkrämpfe geht. Aber es hilft auch bei Diabetes, ist entzündungshemmend und hilft sogar beim Muskelaufbau.

Allgemein ist Magnesium wichtig für die Kommunikation zwischen den Nerven- und Muskelzellen und natürlich auch für das Herz.

Doch viele wissen nicht das Magnesium auch zu einen besseren Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel beiträgt.

 

Vitamin D3 & K2

Meiner Meinung nach neben OPC und Vitamin C die wichtigsten Vitamine. Diese beiden Vitamine wirken nur im Team gut und man sollte diese auch nur zusammen einnehmen. So ist Vitamin D3 & K2 besonders für das Immunsystem wichtig, da viele Immunzellen Vitamin D benötigen.

Aber auch die Zähne, Muskeln und Knochen brauchen Vitamin D, hier soll es ebenfalls positive Auswirkungen geben. Vitamin D trägt auch zur Funktion bei der Zellteilung und zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei, wie ich z.B beim Hersteller gesehen habe.

Nicht zu vergessen ist natürlich noch das Vitamin K, dass zu einer normalen Blutgerinnung und Knochen erhalt beitrage soll, laut der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit zugelassene gesundheitsbezogenen Angaben das zu entnehmen ist.

Wenn ich z.B Erkältet bin, nehme ich meistens 20 – 30 Tropfen täglich, manchmal sogar 40 Tropfen über 2 Wochen, wenn es hartnäckig ist.

Kurkuma

Kurkuma ist nicht nur als Gewürz super, sondern auch als Nahrungsergänzungsmittel ein Allrounder.

So soll sich Kurkuma auf Bakterielle Infekte und Entzündungsprozesse positiv auswirken, wie auch auf Erkältungen und Grippale Infekte.

Ich habe selbst schon Kurkuma deshalb eingenommen und war schnell wieder Fit, ob das nun daran liegt kann ich natürlich nicht sagen, aber ich nehme es seit dem regelmässig.

Außerdem soll Kurkuma noch bei Atemwegserkrankungen, mangelnde Stoffwechseltätigkeit, Müdigkeit und Erschöpfungszustände, wie auch Verdauungsbeschwerden positive auswirken.

Auch habe ich gelesen das es bei der Zunahme von Fettgewebe und Gewichtszunahme seine Anwendung findet und sogar bei Zellmutationen eingesetzt wird.

Für mich persönlich war nur wichtig, dass Kurkuma bei Entzündungsprozesse und bei Verdauungsbeschwerden positive Auswirkungen zeigen soll und ich trinke auch deshalb hin und wieder meine goldene Milch. Kurkuma mit Ingwer + Milch und Pfeffer).

Lipo CBD

Das Brandneue Lipo CBD zeichnet sich besonders durch seine hohe Bioverfügbarkeit aus, die schon fast mit der einer intravenösen Zufuhr vergleichbar ist. Dank der Liposomtechnologie und der extrem hohen Bioverfügbarkeit des eingekapselten CBD, die hier bis zu 5x stärker ist, als bei herkömmlichen CBD Ölen, ist das Lipo CBD besonders effektiv.

Somit ist die Lipo CBD Konzentration von 4% vergleichbar mit einem traditionellen CBD Öl vergleichbar!

CBD Öl bietet viele Anwendungsmöglichkeiten, so soll CBD Öl bei Schlaflosigkeit, Akne, Stress und Nervosität helfen und sogar Diabetes und Multiple Sklerose lassen sich damit scheinbar lindern. CBD kann aber noch mehr, so scheint es auch bei Fibromalgie und Morbus Crohn, sowie Asthma zu lindern.

Ich selbst habe seit dem es CBD Öl auf dem Markt gibt viele der positiven Eigenschaften bestätigen können, ich persönlich nehme es jedoch auch weil zahlreiche Studien schon belegen konnten, dass CBD auch bei Krebs ein alternatives Mittel ist.

Nach meiner persönlichen Einschätzung nach ist CBD damit für meine Nahrungsergänzungsroutine eine Pflicht.

1 Pumpstoß enthält: Cannabis sativa Extrakt 40 mg, darin enthalten CBD (Cannabidiol) 4 mg.

(Affiliatelinks/Werbelinks)
Als Amazon und Natura Vitalis Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.